19.06.12

DIY Rezeptbuch

Moin Moin,
Ich wollte euch nur einmal kurz meine neue Bastelei zeigen. Ich wollte schon immer einen kleinen Rezeptordner haben. Das Problem ist, dass die im Geschäft meistens nicht gerade schön, zu teuer oder viel zu groß sind. Deshalb habe ich mir für 1 € bei Tedi einen Ordner für Bankeinzüge gekauft, sowie Blankokarteikärtchen in A6 und Stoff für den Umschlag. Ich wollte alles in ein A6-Format bekommen. Da A6-Ordner ein halbes Vermögen kosten, habe ich mir überlegt, einfach einen Ordner für Bankeinzüge zu nehmen, den ich etwas kleiner geschnitten habe. Der passende Umschlag wurde von mir aus einem violetten Pünktchenstoff gefertigt und die Registerkärtchen habe ich mit buntem Geschenkpapier gestaltet. Jetzt fehlen mir nur noch die passenden Rezepte.
Liebste Grüße
Sophie


07.06.12

Winkels op Ameland

Moin Moin,
Das Wetter hier auf Ameland ist gerade sehr trist: Viel Regen und wenig Sonne! Da bleibt nicht sehr viel über, was  man machen kann. Also werden die Dörfer abgefahren und Läden durchstöbert. Zu Beobachten ist hier ein kleines Phänomen. Die reichlichen Krimskramsläden verschwinden nach und nach und die Robbenfiguren, mit einer großen Amelandaufschrift, machen kleinen, handgemachten Shabby-Chic-Sachen platz. In jedem Dorf befindet sich inzwischen ein Laden mit handgemachten Kleinigkeiten, egal ob gehäkelt, genäht oder gepinselt. Einen dieser Läden wollte ich euch schnell mal vorstellen. Denn ich liebe ihn geradezu! Das Atelier 'T Veltmûske in Buren. Der Laden ist gespikt von kleinen Lieblichkeiten: Selbstgemachten Armbändern, selbstgemachter Dekoration, alten, aufgearbeiteten Möbeln und liebevoll eingepackten Mitbringseln. Die sympathische Ladenbesitzerin bietet ihre kleinen Schätzen zudem zu wirklich niedrigen Preisen an.
Solltet ihr also mal nach Ameland fahren, müsst ihr unbedingt in Buren einen Stop einlegen und einmal den kleinen Laden besuchen.
Liebste Grüße
Sophie







04.06.12

Urlaub

Moin Moin,
Nach längerer Zeit kommt der erste Post wieder. Der Grund dafür ist, dass wir im Urlaub sind. Endlich! Das Wetter ist zwar nicht all zu prächtig, aber gut genug, um spazieren zu gehen, Eis essen zu gehen und etwas von der Insel zu sehen. Außerdem komme ich jetzt endlich dazu mit meiner neuen Kamera zu üben. Hier auf Ameland macht das besonders Spaß, denn hier gibt es alte Häuschen, Strand, Wälder, hübsche Vorgärten, urige Läden und jedes erdenkbare Wetter. Am schönsten sind auf Ameland die Sonnenuntergänge. Leider konnten wir bisher keinen erleben, da es das schlechten Wetter nicht zu ließ. Aber noch haben wir ja ein paar Tage.
Liebste Grüße
Sophie