16.10.12

DIY Uhr auf Gedrucktem

Moin Moin,
Liebe Grüße aus dem regnerischen Münster! Viel bekomme ich von dem Regen aber nicht mit, denn meine sonst so geliebte Freizeit wird ganz und gar von Griechisch eingenommen. Irgendwie frustrierend! Aber dafür versuche ich in meiner wenigen freien Freizeit etwas zu machen, was mir Spaß macht. Heute wollte ich euch meine selbstgemachte Uhr zeigen. 
Zuerst einmal habe ich eine einfache Leinwand mit Kleister bestrichen und alte Buchseiten darauf geklebt, wie ich es hier schon einmal gezeigt habe. In die Mitte des Bildes habe ich ein kleines Loch gemacht, durch welches die Zeiger des Uhrwerks durchkommen. Die Zahlen sind aus Holz. Ich habe sie im Bastelladen gekauft und weiß angemalt. 
Wieder einmal ein schnelles DIY, welches dazu auch noch recht günstig ist. Denn ich habe nicht mehr als 10 € ausgegeben.
Liebste Grüße
Sophie